Busreise startet

Piemont - Abwechslungsreich und interessant

08.05.2022 - 14.05.2022

1. Tag: Die Anreise in den Piemont verläuft zunächst über München, Innsbruck zum Brenner. Dort erreichen wir Italien. Von hier folgen wir der Eisack auf Ihren Weg durch Süd Tirol bis nach Bozen. Nun geht es weiter die Etsch entlang zu unserem heutigen Übernachtungsort im nördlichen Gardasee Raum.

2. Tag: Heute geht die Reise weiter in den Piemont. Welche auch Genussregion Italiens genannt wird. Die Route führt uns an Bergamo und Milano vorbei, am Rande der Po Ebene entlang nach Vercelli. Hier besuchen wir einen Reisbauernhof und Sie erfahren wie diese Spezialität in Europa angebaut wird. Im Anschluss fahren wir über Asti nach Sommariva Perno wo wir im Hotel Roero Park Quartier beziehen.

3. Tag: Wir besuchen die Hauptstadt des Piemonts Turin. Die ehemalige Residenzstadt der Savoyer bezaubert durch prächtige Arkadengänge, barocke Palazzi unzähligen Geschäften und Kaffees. Auch finden Sie hier imposante Königspaläste und Kirchen. Im Dom von Turin wird das Grabtuch von Christi aufbewahrt. Am Nachmittag fahren wir in das beschauliche Susatal. Hier erwartet Sie eine beeindruckende Sehenswürdigkeit, die Sarca di San Michele (Burg), die symbolträchtig für das Piemont steht. Die Burg inspirierte Umberto Eco für seinen Roman "Im Namen der Rose".

4. Tag: Wir besuchen eine Haselnussfarm. Die piemontesischen Nüsse zählen zu den besten der Welt. Erfahren Sie wie die Nüsse angebaut werden. Bei einer Probe können Sie sich von der Qualität überzeugen. Am Nachmittag fahren wir in das Weinanbaugebiet des Barolo Weins. Verkosten Sie ein Glas des gleichnamigen Weins, Barolo, der als König der Weine gilt. Dazu wird Ihnen Wurst und Käse gereicht. Im Anschluss haben Sie noch Zeit zum Besuch des Weinmuseum.

5. Tag: Beim heutigen Ausflug lernen Sie Asti und seine Umgebung kennen. Das Stadtbild von Asti wird von Patrizierhäusern geprägt. Sehenswert ist auch die gut erhaltene Stadtmauer mit Ihren Türmen. Am Nachmittag lernen Sie die Köstlichkeit kennen, für die Asti und Umgebung weltbekannt ist. Wir besuchen die historische Sektkellerei in Canelli. In den unterirdischen Kathedralen kann man sehen, wie der Sekt hergestellt wird. Bei einer Verkostung können Sie sich von der Qualität überzeugen.

6. Tag: Koffer nicht vergessen. Die erste Etappe der Rückreise führt und über Alessandria, Milano nach Lugano in der Schweiz. Weiter fährt die Fahrt an Bellinzona vorbei über den Bernadino Pass ins Hinter Rheintal. Weiter über Chur in die Bodenseeregion, wo wir Übernachten werden.

7. Tag: Die letzte Etappe führt über Ulm, Nürnberg nach Thüringen


Leistungen:
- 1 x Übernachtung Raum Gardasee mit HP, 1 x Raum Bodensee mit HP
- 4 x Übernachtung in Sommariva Perno, Hotel Roero Park mit HP
- Ganztagsreiseleitung 3.- 5. Tag, Verkostung Barolo mit Käse und Wurst
- Besichtigung Reisbetrieb, Nussfarm, Eintritt Burg, Weinmuseum, Asti-Spumante


Reisepreis pro Person im DB: 749,00 EUR

Einzelzimmerzuschlag: 150,00 EUR

(Bettensteuer nicht enthalten ca. 1,00-2,00 EUR pro Tag Person vor Ort zu Zahlen)